Darlehen zur freien Verwendung beantragen

Bei einem Darlehen handelt es sich um einen schuldrechtlichen Vertrag. Dieser wird zwischen einem Darlehensgeber und einem Darlehensnehmer vereinbart. Der Geber überlässt dem Nehmer in diesem Fall Gelder, die er frei verwenden kann. Bei einigen Arten der Darlehen ist die Nutzung an eine bestimmte Sache, bzw. an einen bestimmten Vorgang gebunden, was allerdings nicht immer der Fall ist.

Termin der Fälligkeit bei einem Darlehen

paar nimmt ein darlehen aufBei jedem Darlehen gibt es einen Termin der Fälligkeit. An diesem Termin muss der Darlehensnehmer dem Geber den so genannten Nennbetrag der Geldschuld zurückzahlen. Darüber hinaus ist es erforderlich, dass Zinsen, bzw. Entgelte gezahlt werden, die für die Nutzung des Darlehens angefallen sind.

Zahlungsmodalitäten vertraglich klären

Wichtig ist es, dass das Darlehen selbst in einem Vertrag geregelt wird. Dabei kommt es darauf an, dass die Summe festgehalten wird, die als Darlehen aufgenommen wird. Darüber hinaus ist es erforderlich, dass auch festgehalten wird, über welche Laufzeit das Darlehen aufgenommen wird und wie hoch die Zinsen sind, die anfallen.

Es ist möglich, dass das komplette Darlehen in Form von Raten zurück gezahlt wird, oder aber auch, dass es einmalig als komplette Summe gezahlt wird, zusammen mit den Zinsen, die als Kosten veranschlagt werden.

Laufzeit und Nutzung des Darlehens festlegen

Die Laufzeit des Darlehens wird ebenfalls vertraglich geregelt. Es ist möglich, dass ein Vertrag eine Laufzeit von z.B. 12 Monaten, oder aber auch von 120 Monaten regelt. Gerade bei Darlehen, die zum Beispiel zur Zahlung einer Immobilie verwendet werden, sind zu empfehlen, bzw. werden oft über einen sehr langen Zeitraum abgetragen. In der Regel ist die Nutzung des Darlehens frei. Es ist jedoch auch möglich, dass das komplette Darlehen nur für einen bestimmten Zweck verwendet wird.

Wer durch diese Nutzungsform einen besonders attraktiven Zinssatz gewährleistet bekommt, der sollte sich in jedem Fall für das Darlehen entscheiden. Die Form der Nutzung des Darlehens wird gerade bei besonders attraktiven Leistungen festgehalten, bzw. im Vertrag definiert. Oftmals müssen auch z.B. bei einer Bank die das Darlehen ausgibt, entsprechende Nachweise eingereicht werden, die belegen, wie der zur Verfügung gestellte Betrag genutzt wurde.