Die American Eagle Goldmünze

Die American Eagle Goldmünze ist eine US-amerikanische Anlagemünze. Die Eagle Goldmünzen haben in den USA eine lange Tradition. „Eagle“ ist das englische Wort für Adler. Der Adler zierte schon zwischen 1795 und 1933 die gleichnamige US-amerikanische 10 Dollar Goldmünze. im Jahr 1986 wurde die Eagle Goldmünze als Anlagemünze wieder eingeführt.

Design der American Eagle Goldmünze

american eagle goldmünze

Die American Eagle Goldmünze – Foto: © DJM-Photo – Fotolia.com

Die American Eagle Goldmünze wurde erstmalig 1986 von der US-amerikanischen Prägeanstalt US Mint herausgegeben. Das Motiv der Eagle Goldmünze bleibt jedes Jahr gleich. Auf der BIldseite befindet sich die Freiheitsstatue nach dem Entwurf von Augustus Saint-Gaudens. In der rechten Hand trägt sie die Fackel, in der linken Hand hält sie einen Olivenzweig. Die Bildseite trägt zudem die Aufschrift Liberty sowie das Prägejahr der Münze.

Bis 1991 wurde das Prägejahr in römischen Zahlen wiedergegeben, danach in arabischen Zahlen. Auf der Wertseite ist ein fliegender Adler abgebildet, der von Miley Busiek entworfen wurde. Der Adler fliegt über ein Nest mit Adler und Küken. Im Schnabel trägt er ebenfalls einen Olivenzweig. Die Wertseite trägt zudem die Aufschrift „E Pluribus Unum“ und „In God we trust“ sowie das Gewicht und den Nennwert der Münze.

Link: http://www.usmint.gov/mint_programs/?action=american_eagles

Wert der American Eagle Goldmünze

Die American Eagle Goldmünze wird als 1-Unze Münze, 1/10, 1/4 und 1/2 Unze-Münze herausgegeben. Das Gewicht liegt zwischen 33,93 g für eine 1-Unze Münze und 3,393 g für 1/10-Unze Münze. Die 1-Unze Münze ist 2,75 mm dick, die 1/10-Unze Münze 1,19 mm. Der Nennwert beträgt 50 US-Dollar für eine 1-Unze Münze, 25 US-Dollar für eine 1/2-Unze Münze, 10 US-Dollar für eine 1/4 Unze Münze und 5 US-Dollar für eine 1/10-Unze Münze. Der Marktpreis der American Eagle entspricht ungefähr dem tagesaktuellen Goldwert.

Für Münzsammler gibt es spezielle Editionen in der Qualität Polierte Platte, sogenannte Proof-Münzen. Diese Münzen tragen das Prägezeichen „W“. Da die American Eagle Goldmünze jedes Jahr in hohen Auflagen hergestellt wird, haben eigentlich nur die Proof-Münzen, die in limitierter Auflage geprägt werden, einen wirklichen Sammlerwert. Die American Eagle Goldmünze war lange Jahre eine der wichtigsten Goldmünzen der Welt, und gilt bis heute als eine der am meisten gehandelten Anlagemünzen. Allerdings besteht die American Eagle Goldmünze nur zu 91,67 Prozent oder aus 22 Karat Gold. Der Rest besteht aus Silber und Kupfer. Wegen ihres relativ niedrigen Goldgehaltes, es gibt andere Goldmünzen mit 99,99 Prozent Goldgehalt, verliert die American Eagle Goldmünze seit einiger Zeit besonders in Europa an Beliebtheit bei Anlegern. Trotzdem ist die American Gold Eagle für alle diejenigen die sich für Kapitalanlagen in Gold interessieren, eine interessante Alternative zu Goldbarren.