Wichtiges und spannendes Vokabular im Kreditbereich

Der eigene Bankberater soll endlich kein Spanisch mehr sprechen? Die Missverständnisse häufen sich bei jeder Recherche? Die Scham der Unkenntnis verhindert ein genaueres Nachfragen? So sollte nicht mit Geld und schon gar nicht mit einer Finanzierung bzw. einer Verbindlichkeit umgegangen werden. Die Erklärungen zu diesen Begriffen können dafür sorgen, dass in Bezug auf Darlehen nur mehr Klartext gesprochen wird.

Amortisation

Dieser Begriff wird von Privatpersonen eher selten verwendet, aber gehört zum Alltag für Unternehmer. Die Amortisation bezeichnet die Zeitspanne in der sich eine Investition bzw. eine Finanzierung rechnet. Wie lange benötigt die neue Maschine, bis ihre zusätzliche Kapazität die Kosten wieder eingespielt hat? Die Amortisationszeit gibt Auskunft darüber.

Annuität

Fast jede Privatperson nimmt ein Annuitätendarlehen auf, ohne es wirklich zu wissen. Aber jeder Ratenkredit, der mit gleichbleibenden Monatsraten zurückgezahlt wird, basiert auf dem Prinzip der Annuität (gleichbleibender Zahlungsstrom). Durch diese Tilgungsmodalität sind am Beginn der Rückzahlung die Zinsanteile in den Raten sehr hoch und gegen Ende hin steigt der Tilgungsanteil immer weiter an.

Damnum oder Disagio

Diese beiden Begriffe stehen für den verminderten Auszahlungsbetrag bei der Kreditaufnahme. Viele Darlehensnehmer wissen aus eigener Erfahrung, dass sie zwar 10.000 Kredit aufgenommen haben, aber nur 9.600 Euro ausgezahlt bekommen, obwohl sie dann 10.000 Euro plus Zinsen zurückzahlen müssen. Die Bankberater rechtfertigen dies meist über die Bearbeitungsgebühren. Unabhängig davon welche Gründe dafür angegeben werden, es handelt sich um ein Disagio. Heutzutage sollte nur mehr ein Damnum von 0 % akzeptiert werden, da in Deutschland Bearbeitungsgebühren bereits verboten sind und dies wohl auch bald in Österreich der Fall ist.

euro-kredite

Hunting Line

Dieser Begriff steht im unternehmerischen Bereich für die Höchstgrenze, bis zu der ein Kredit über einen gewissen Zeitraum hinweg, meist zwei Jahre, immer wieder ausgenutzt werden kann. Diese Kreditlinie gilt auch, wenn das Darlehen über Zeitspannen hinweg teilweise oder vollständig zurückgezahlt wurde. Im deutschsprachigen Raum wurde der Begriff durch die Arbeit der österreichischen SIGNA Holding besonders bekannt gemacht.

IFA oder Independent Financial Advisor

Dieser Begriff steht für unabhängige Finanzberater. Seriöse Anbieter dieser Dienste können zu wesentlichen Einsparungen bei Finanzierungen führen, da sie beispielsweise Fremdwährungskredite mit in den Vergleich einbeziehen.

finanzberater

Liquidität

Dieser Begriff beschreibt die Verfügbarkeit von Geldmitteln. Die Liquidität besitzt eine besondere Bedeutung, da eine Person sehr reich sein kann, aber trotzdem eine Finanzierung benötigt, da sie zu bestimmten Zeitpunkten nicht liquide ist. Das gesamte Vermögen kann nämlich in Immobilien gebunden sein. Auf der anderen Seite ist es möglich, dass eine Person sehr liquide ist und gleichzeitig hohe Schulden hat bzw. sehr arm ist. Das Geld in der Brieftasche kann nämlich von Krediten her stammen, denen kein Vermögen gegenüber steht. Es besteht also ein großer Unterschied zwischen Vermögen und Zahlungsfähigkeit, der durch das Ausmaß der Liquidität bestimmt wird.

Nominalzins oder Sollzins

Hierbei handelt es sich um den Zins, der ohne sonstige Vertragsbedingungen pro Jahr gezahlt werden müsste. In der Realität kommt der Nominalzins aber praktisch nie zum tragen, da eine unterjährige Verzinsung (zB ein Zinstermin pro Quartal) oder Bearbeitungsgebühren, ein Disagio oder sonstige Abweichungen den Nominalzinssatz beeinflussen und nur mehr den Effektivzinssatz aussagekräftig machen.

Prolongation

Dieser Ausdruck wird sehr oft in Zusammenhang mit Immobilienkrediten genutzt. Diese Kreditform läuft meist über Jahrzehnte und der Kreditnehmer greift dabei gerne auf fixe Verzinsungen zurück, um das Zinsänderungsrisiko nicht tragen zu müssen. Eine fixe Verzinsung wird jedoch im privaten Bereich nur für maximal 10 Jahre angeboten. Sobald dieser Zeitraum abläuft, kann sich der Kreditnehmer entscheiden ob er die Bank wechselt oder eine Prolongation bzw. Verlängerung bei dem gleichen Kreditgeber in Anspruch nimmt.

Verkehrswert

Dieser Wert steht im Gegensatz zum Einheitswert. Der Verkehrswert beschreibt den aktuell erzielbaren Preis für ein Objekt, ein Grundstück oder eine Immobilie auf dem freien Markt. Bei der Bewertung von Sicherheit nimmt dieser Begriff eine hohe Bedeutung ein.