OmiseGo Kurs und Prognose für 2018 – OMG kaufen und verkaufen

Zu den Top20 Kryptowährungen zählen nicht nur Bitcoin und Ethereum sondern auch noch eine Reihe weiterer Coins. Bei OmiseGo, kurz OMG handelt es sich um eine Kryptowährung, hinter der ein langes Konzept steht. Bereits im Jahr 2013 haben sie die Teams, die hinter OMG stecken, Gedanken darüber gemacht, wie die Währung ins Leben gerufen wird.  OmiseGo ist seit 2017 im Handel und der Kurs ist seitdem stark angestiegen. Es handelt sich hierbei nicht um eine Coin, die durch einen Mining Prozess geschürft werden kann, so wie es bei Bitcoin und vielen anderen Kryptos der Fall ist.

omg

OmiseGo hat derzeit eine Marktkapitalisierung von etwa 900 Millionen US Dollar und zählt damit in jedem Fall zu den Top 20 der internationalen Kryptocharts. Anzumerken ist, dass der Marktanteil der Währung bei etwa 0,3% liegt. Zahlreiche Kryptos, die in den Top 20 gelistet sind, haben einen Marktanteil von 1% oder sogar darunter. Zu den Top 3 Kryptowährungen zählen Bitcon mit über 50% Marktanteil sowie Ethereum und Bitcoin Gold. Allein diese drei machen zusammen einen Marktanteil von etwas über 75% aus.

OmiseGo Fakten:
Handelsstart 2017
Einheiten 102 Millionen Stück
Mining nein
Marktkapitalisierung 900 Mio US Dollar

OMG ist in den vergangenen Monaten stark in ihrem Wert gestiegen. Es ist anzumerken, dass es hier wie auch bei vielen anderen Kryptowährungen natürlich auch den einen oder anderen Rücksetzer gegeben hat. Wer sich den Kursverlauf der vergangenen Monate ansieht, wird schnell feststellen, dass diese Coin auch im Dezember 2017 wieder massiv an Wert zulegen konnte und die Prognose für das Jahr 2018 durchaus optimistisch gestellt werden kann.

Wie hat sich der OmiseGo Kurs bis zum Jahr 2018 entwickelt?

Zum Start des Handels im Juli 2017 notierte der Kurs der Kryptowährung OmiseGo bei weniger als 0,50 Euro. Es dauerte jedoch nur ein paar Tage, bis der Kurs zum ersten Mal deutlich anstieg und einen Wert in Höhe von 1 Euro je Coin erreichte. Dies war bereits im Juli 2017 der Fall. Im Vergleich zu vielen anderen Kryptowährungen gab es bei OmiseGo keinen Raketenstart und auch keine Kerzenbildung. Der Kurs schaffte es, nach wenigen Tagen auf 1 Euro je Einheit zu steigen und erst zum Start in den August 2017 stieg der Kurs weiter an.

Kursanstieg bei der Kryptowährung OmiseGo

Zum Start in den August 2017 stieg der Wert der Kryptowährung OmiseGo deutlich an. Der Kurs schaffte es in den ersten Tagen des Monats direkt auf einen Wert von 2 bis 2,50 Euro je Coin. Damit hatte sich der Kurs im Vergleich zum Monat Juli teilweise mehr als verdoppelt. In der Mitte des Monats August 2017 lief es für die Kryptowährung OmiseGo noch besser. Der Kurs notierte inzwischen bei mehr als 5 Euro und schaffte in den darauf folgenden Tagen sogar den Sprung über die Marke von 6 Euro.

OMG Kurs zeigte sich sehr volatil

Gegen Ende des Monats August 2017 war vielen Anlegern klar, dass es sich hier um eine kleine Kursrallye gehandelt hat. Der Kurs notierte zum Ende des Monats August 2017 bei etwa 10 Euro je Coin OmiseGo und viele Anleger dachten nun scheinbar daran, Gewinne zu realisieren und mitzunehmen. In den darauf folgenden Tagen stieg der Kurs der Kryptowährung OmiseGo immer wieder kurz an und kurz darauf fiel er wieder deutlich ab. Kurssprünge von 7,50 Euro auf 10 Euro und wieder zurück waren keine Seltenheit.

Die Volatilität des OMG Kurses konnten die Trader auch in den ersten Tagen des Monats September 2017 feststellen. Der Kurs sprang auch hier nicht gerade selten um mehrere Euro auf und ab. Im September ging der Kurs insgesamt leicht zurück und sank von etwa 8 bis 9 Euro auf ein Maß von rund 7,50 Euro je Coin OMG.

Auch der Oktober zeigte, dass es nicht nur bergauf gehen kann und so sank der Wert der Kryptowährung im Oktober auf teilweise 5 Euro. Einen nennenswerten Anstieg des Kurses gab es jedoch in den Monaten November und Dezember 2017.

  • Kurs stieg bereits im Juli 2017 kurz nach Handelsstart und mehr als 100%
  • Kursrallye im August 2017 bis 10 Euro je Coin
  • Stark volatile Kurse im September 2017
  • Kursverfall im Oktober 2017 bis auf 5 Euro je Coin
  • November und Dezember 2017 zeigen positive Entwicklung

Wo notiert der Kurs vom OmiseGo derzeit?

Aktuell notiert der Kurs bei etwa 6,80 Euro bis 7 Euro je Coin. Es sind insgesamt 102 Millionen Coins dieser Währung im Einsatz. Das gehandelte Volumen liegt bei mehr als 27 Millionen Euro.

Prognose 2018 – wie könnte sich die Kryptowährung OMG entwickeln?

Eine Prognose für das Jahr 2018 abzugeben ist derzeit sehr schwierig. Fakt ist, dass OmiseGo und viele andere Coins derzeit sehr volatil aufgestellt sind. Der Handel wird von Emotionalität und Unsicherheiten geprägt. Sehr viele Kryptos, die nicht zu den Top 3 gehören, achten auf die Kursentwicklung der Kryptowährung Bitcoin. Sollte der Kurs der Währung Bitcoin ansteigen, so ist es häufig der Fall, dass auch die Kurse der anderen Kryptos deutlich ansteigen.

Unter dem Strich betrachtet ist es bei einer positiven Entwicklung des Gesamtmarktes durchaus möglich, dass die Kryptowährung OMG 2018 die Marke von 10 Euro erneut knackt und sogar darüber hinaus steigen kann. Sollte der Bitcoin weiter in Richtung 15.000 Euro Marke und sogar darüber hinaus laufen, ist es durchaus denkbar, dass auch OmiseGo weiter an Wert gewinnen wird.

Welche Risiken gibt es für die OmiseGo?

Das Risiko, dass es bei Kryptowährungen einen Crash gibt, ist wie bei vielen anderen Währungen zu jeder Zeit gegeben. Anzumerken ist jedoch, dass OmiseGo in jedem Fall zu den Top 20 Kryptowährungen gehört, die sich in den vergangenen Monaten positiv entwickelt haben.

Angriffe von Hackern auf Handelsplattformen, negative Nachrichten oder Gewinnmitnahmen sowie ein großes Desinteresse an den Kryptowährungen zählen zu den üblichen Risiken, die bei OmiseGo, aber auch bei vielen anderen Währungen dieser Art auftreten können. Wer mit Coins handelt, sollte dies in jedem Fall im Kopf behalten, denn aktuell ist der gesamte Krypto Markt sehr volatil.